Kindergarten in Beit Sahour

Beit Sahour ist der Nachbarort Bethlehems von dem die Bibel spricht, wenn sie von der Verkündigung Christi Geburt durch die Engel des Herrn an die Hirten auf dem Felde berichtet. Hier trifft man auf eine der ältesten christlichen Gemeinden im Heiligen Land.

Hier fördern wir den der Melkitischen Schule angeschlossenen Kindergarten mit 165 Kindern zwischen drei und fünf Jahren. Das Besondere: In diesem Kindergarten werden christliche und muslimische Kinder gemeinsam betreut.

Die Grenzmauer trennt seit einigen Jahren die Bewohner Beit Sahours von den relativ gut bezahlten Arbeitsplätzen in Jerusalem. Dadurch ist das Einkommensniveau spürbar gesunken. Für eine gute und weltoffene Bildung und somit bessere Zukunftschancen der Christen im Heiligen Land ist unsere Unterstützung notwendig.

Alleine können wir diese nicht gewährleisten. Wir benötigen Ihre Mithilfe zur Unterstützung des Kindergartens, zur Ausstattung, zur Speisung der Kinder und zur Bezahlung der dort arbeitenden Fachkräfte.

Bitte helfen Sie uns mit Ihrer Spende – die Kinder von Beit Sahour brauchen Sie.